Der Begriff Patriarchat bezeichnet eine Gesellschaftsordnung, bei welcher  der Mann eine bevorzugte Stellung in Staat und Familie innehat und bei der in Erbfolge und sozialer Stellung die männliche Linie ausschlaggebend ist.