“Deutsch-Ostafrika” war die Bezeichnung einer, in der Zeit von 1885 bis 1918 bestehenden, deutschen Kolonie in den heutigen Ländern Tansania (ohne Sansibar), Burundi und Ruanda, sowie einem kleinem Gebiet des heutigen Mosambiks.